Eltern- und Familiencoaching

Paarberatung, Beziehungscoaching, pädagogische Beratung

Paarberatung oder Beziehungscoaching unterstützt Menschen, die ihre Beziehungskompetenz verbessern wollen oder sich in einer Krise in ihrer Ehe oder Paarbeziehung befinden. Mögliche Themen für eine Beratung können sein:

475876 photo jpg s clipdealer.de
  • Häufige Streitigkeiten und Vorwürfe
  • Außenbeziehung / Seitensprung
  • Zweifel an der Partnerschaft und Trennungsgedanken
  • Kommunikationsprobleme
  • Sexuelle Schwierigkeiten
  • Gefühlsverflachung / emotionale Distanz
  • Zunehmende Sprach- und Spannungslosigkeit
  • Probleme nach oder durch Elternschaft
  • Kränkungen und seelische Verletzungen
  • Schwierigkeiten in der Patchworkfamilie
  • Eheprobleme nach der Pensionierung
  • Begleitung in der Trennungsphase
  • Missverständnis und Vorwürfe

Grundsätzlich ist es sinnvoll, wenn beide Partner möglichst zusammen zur Beratung kommen. Diese unterstützt Sie dabei, sich partnerschaftlich ihrer Beziehung zuzuwenden, sich der Auslöser, emotionalen Hintergründe und Muster ihrer Paarkrise bewusst zu werden, Abwärtsspiralen zu erforschen und durch die Erarbeitung neuer Wahrnehmungs-, Kommunikations- und Verhaltensmuster zu verändern. Im geschützten Rahmen der Praxis ist es möglich, positive Erfahrungen zu machen und wieder mehr Verständnis und Achtung für den jeweils Anderen zu entwickeln.


Eine Paarberatung oder Beziehungscoaching in Anspruch zu nehmen bietet die Chance

  • offen über Probleme und Sorgen zu sprechen
  • sich bei einer anstehenden Trennung in Reife und Würde zu trennen
  • einen neuen Umgang mit alten Verletzungen und Kränkungen zu finden
  • Distanz zu überwinden und Entwicklung in der Partnerschaft anzustoßen
  • wieder zueinander zu finden und konstruktive, aufbauende Verhaltensweisen zu verstärken
  • Beziehung zu pflegen und wieder die schönen Dinge miteinander zu erleben
  • sich in der Partnerschaft wieder verstanden und geborgen zu fühlen
  • mehr Freude und Liebe in den Alltag einzuladen

 

Ablauf der Beratung ...

Erste Kontaktaufnahme

Sie können  telefonisch oder über e-mail Kontakt zu mir aufnehmen. In einem ersten telefonischen Kontakt erfahre ich erste Eindrücke und  Beschreibungen ihrer Paar- oder Eheprobleme.

Kennenlerntermin

Wir verabreden, nachdem wir die Kostenfrage geklärt und andere für Sie wichtige Punkte besprochen haben einen ersten Termin in meiner Praxis in Fürstenfeldbruck/Buchenau, indem wir uns gegenseitig Kennenlernen. Hier erfahre ich von Ihnen, welche Anliegen und  Erwartungen sie mitbringen. Darüber hinaus schildern Sie mir, welche Ziele Sie mittels der Beratung erreichen möchten. Ich beschreibe Ihnen meinen Arbeitsansatz und mein Vorgehen in der Arbeit mit Ihnen. Wenn wir uns nach dem Erstgespräch entscheiden gemeinsam weiter zu arbeiten und die Beratung fortzuführen, haben die folgenden Sitzungen eine Dauer von ca. 60 - 90 Minuten.

Wie geht´s dann weiter?

Umfang und Dauer der Beratung können sehr unterschiedlich sein. Sie richten sich nach den Zielen und Wünschen des Paares sowie der Schwere der Beziehungsproblematik. Auch ist sie abhängig von der Situation der einzelnen Paare und von deren Bereitschaft und Möglichkeit, aktiv zwischen den Sitzungen mit zu arbeiten. (Oft bieten sich "Hausaufgaben" an, die das Paar selber zu Hause durchführen kann). Manchmal können einige wenige Sitzungen zur Orientierung ausreichen. In anderen Fällen braucht es eine mittelfristige oder auch längere Begleitung. Alle Absprachen zum zeitlichen Ablauf werden gemeinsam getroffen.

Mit welchen Methoden arbeite ich?

Über das Gespräch hinaus setze ich gerne Verfahren aus verschiedenen Fachgebieten ein, wie z.B.:

  • Einüben zielführender Kommunikation
  • GfK - Gewaltfreie Kommunikation 
  • Ich-Zustände, Skripte und Antreiber uvm. (TA - Transaktionsanalyse)
  • Imagination und Visionen, Traumreisen 
  • Inneres Team und andere Modelle
  • Paar/Familienskulpturen und -aufstellungen (spez. Brettarbeit)
  • Rituale und Zwiegespräche
  • Arbeit mit dem inneren Kindanteil
  • Rollentausch und Rollenklarheit 


Was Sie von mir erwarten können

  • qualifizierte Ausbildungen im Bereich des systemischen Paartherapie
  • Langjährige Erfahrungen in der Arbeit mit Paaren
  • Fortlaufende Weiterqualifikation in diesem Bereich
  • Absolute Schweigepflicht
  • Zuverlässigkeit in allen Absprachen
  • Achtsamkeit in der Gestaltung der Beziehungsebene mit Ihnen als Paar
  • Allparteilichkeit, Offenheit, Wertfreiheit, Geduld und emotionale Stärke in der Rahmung und  Begleitung Ihres Paarprozesses